Tel. +49   (0)89/   242   177   67

Ihr Spezialist für die Nasenkorrektur in der Schweiz

Nasenkorrekturen stellen heutzutage einen Routineeingriff in der ästhetisch-plastischen Chirurgie dar. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass jeder Arzt solche Eingriffe konsistent fehlerfrei durchführen kann. Hierzu bedarf es eines ausgezeichneten Fachchirurgen. Dr. med. Thomas Hundt hat sich neben dem erforderlichen Fachwissen in mehr als 6.000 erfolgreichen Operationen einen umfassenden Erfahrungsschatz erarbeitet, von dem Sie als Patient profitieren können.

Möglicherweise fühlen Sie sich aufgrund einer asymmetrischen Nase oder eines unansehnlichen Höckers unwohl in Ihrer Haut. Oder Sie haben aufgrund einer Fehlstellung Probleme damit, durch die Nase zu atmen. In jedem Fall können Sie sich für eine kompetente Nasenkorrektur an Herrn Dr. Hundt wenden, der Sie in der Schweizer Klinik St. Georg in Goldach behandelt.

Nasenkorrekturen mit detaillierter Vorschau dank Computersimulation

Wer sich zu einer Operation aus ästhetischen Gründen entschließt, hat natürlich ein berechtigtes Interesse daran, sich vorab ein möglichst genaues Bild vom Behandlungsergebnis zu machen. Dies ist bei Dr. Hundt in der Schweiz möglich, indem per Computer die Resultate der Nasenkorrekturen berechnet und im Bild projiziert werden. So können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, ob der Eingriff die richtige Option für Sie ist. Auch darüber hinaus liegt es dem Nasenspezialisten am Herzen, dass Sie sich vor der Operation rundum gut beraten fühlen. Deshalb findet in der Klinik am Bodensee in der Schweiz ein ausführliches Beratungsgespräch statt, bei dem Dr. Thomas Hundt mit Ihnen über Ihre persönlichen Vorstellungen spricht und Sie über alle Voraussetzungen, den Ablauf sowie mögliche Risiken einer Nasenkorrektur aufklärt.

Schonende Nasenkorrektur in der Schweiz ohne Tamponade

Dank fachgerecht durchgeführter Narkosen und hochmoderner Behandlungsmethoden sind Nasenkorrekturen bei Dr. Hundt nahezu schmerzfrei für die Patienten. Auch führt der Facharzt den Großteil der Eingriffe ohne Tamponade durch (postoperative Füllung der Nase, die zum Stillen der Blutung dient). Das bedeutet für Sie, dass Sie direkt nach der Nasenkorrektur bereits wie gewohnt durch die Nase atmen können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Krankenkassen in der Schweiz Nasen-OPs aus ästhetischen Gründen in aller Regel nicht erstatten. Allerdings profitieren Sie davon, dass sich die Preise bei Dr. Hundt in moderatem Rahmen bewegen und dass Sie aufgrund der Expertise des Behandlers keine kostenschweren Nachoperationen befürchten müssen.

Für Beratungstermine und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel. +49 (0)89/ 242 177 67 Mo-Mi 8.00 - 17.00 Uhr
Do 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 13.00 Uhr

info@drhundt.de
Kontaktformular
Ihr Spezialist für Nasenkorrekturen und Nasennachkorrekturen –
© Dr. Thomas Hundt 2017  Arabellastr. 5 / 1. Stock  81925 München
MÜNCHEN  SCHWEIZ